Kombiwetten Strategie: Multiplikator Taktik für Tipps

Ist eine Kombiwetten Strategie wirklich lohnend? Wer diese Art zu Wetten gleich zu Beginn hinterfragt, der hat ein gutes Näschen. Tatsächlich gehen Kombinationen bei Sportwetten immer mit einem erhöhten Risiko einher. Trotzdem gibt es Gelegenheiten, wo eine Kombi die erste Wahl ist. Allerdings sollte dabei unbedingt eine konkrete Wettstrategie verfolgt werden, damit die Kombinationswetten nicht zu fortwährenden Verlusten führen.

Übersicht zur Kombiwetten Strategie

Noch eine Wette und noch eine und noch eine… Nein, das ist keine Kombiwetten Strategie! Gleich zu Beginn wollen wir es in aller Deutlichkeit sagen. Bei der Wettstrategie auf Kombinationen geht es uns nicht um den größtmöglichen Gewinn. Dann wäre es nämlich eine Spaßwette. Sowas hat auch seinen Reiz. Doch wenn wir taktisch an die Sache herangehen, dann streben wir eine möglichst wahrscheinliche Auszahlung an. Dabei gehen wir wie folgt vor.

So lässt sich die Kombiwetten Strategie in 3 Schritten planen:

  • Spezialisierung auf eine Wettoption: Wenn wir uns auf eine konkrete Einzelwette für unsere Kombinationen festlegen, so beschleunigen und verbessern wir unsere Analyse.
  • Peile eine konkrete Gesamtquote an: Aus dem Einsatz und der Wettquote wird der schlussendliche Gewinn gebildet. Für unsere Wettstrategie planen wir mit einer Quotierung von 3,50 bis 4,50.
  • Kalkuliere den Einsatz: Schlussendlich finalisieren wir die Sportwetten, indem wir beim besten Buchmacher einen Einsatz platzieren.

1. Spezialisierung auf eine Wettoption: Doppelte Chance oder Over/Under

Wer viel Zeit hat, der braucht sich natürlich nicht zur spezialisieren. Uns geht es hierbei einmal um das Tempo. Denn mit der Erfahrung bei der Prognose legen wir eindeutig an Geschwindigkeit zu. Außerdem helfen diese Erfahrungswerte auch dabei, die Vorhersage möglichst zielsicher zu erstellen. Doch welche Wettarten sind denn überhaupt für eine Kombiwetten Strategie zu empfehlen?

Wir probieren es in der Regel mit Tipps, die eine gute Wahrscheinlichkeit haben. Da wäre die Doppelte Chance zu nennen. Denn hier sind zwei von drei möglichen Spielausgängen mit nur einem Wett-Tipp abgedeckt. Alternativ gefällt uns das Over 1.5 oder das Under 3.5 sehr gut. Jeweils handelt es sich um Einzelwetten, die mit einer moderaten Wettquote daherkommen. Gerade deshalb eignen sie sich jedoch für unsere Sportwetten Strategie auf Kombinationen.

2. Strebe eine konkrete Gesamtquote an: Die Wettquote im Blick

Wir haben mit der Doppelten Chance, dem Over 1.5 und Under 3.5 schon drei Möglichkeiten bei der Auswahl von Wetten genannt. Was haben diese Tipps gemeinsam? Sie kommen häufig mit Quoten im Rahmen von 1,25 bis 1,50 daher. Und haargenau diese Quotenspanne peilen wir für unsere Kombi an. Anhand von Beispielen möchten wir anführen, wie sich die Kombination von drei Quoten dieser Art auswirkt.

  • 1,30 x 1,30 x 1,30 = 2,197
  • 1,40 x 1,40 x 1,40 = 2,744
  • 1,50 x 1,50 x 1,50 = 3,375

Damit haben wir eine weitere Frage bei der Umsetzung unserer Kombiwetten Strategie schon beantwortet. Denn wir empfehlen drei bis maximal vier Auswahlen zu einer Kombination zu vereinen. Wer auf mehr Spiele in seiner Kombi tippt, der erhöht das Risiko in einem aus unserer Sicht zu hohem Maße.

3. Platziere den Einsatz und strebe regelmäßige Gewinne an

Zunächst einmal ist das Schöne an der Kombinationswetten-Strategie, dass nicht jeder Tipp in einem Erfolg enden muss. Nehmen wir mal ein Beispiel mit einer Gesamtquote von 3,40. Wenn wir zwei Mal verlieren und das dritte Mal gewinnen, dann sind wir in der Gewinnzone. Auch dies möchten wir verdeutlichen:

  • 10 Euro Einsatz – verloren
  • 10 Euro Einsatz – verloren
  • 10 Euro Einsatz – 34 Euro gewonnen

Innerhalb von diesem Beispiel haben wir 30 Euro eingesetzt und 34 Euro gewonnen. Den Einsatz würden wir immer anhand der Bankroll ausrichten. Wer zehn Prozent seines Kontostandes setzt, der kann die Kombi Strategie lange und erfolgreich ausprobieren.

Fazit zur Kombiwetten Strategie

Eine Strategie auf Kombinationswetten ist keine schlechte Idee – sofern dieses Konzept mit Bedacht umgesetzt wird. Es sollte nur drei bis vier Auswahlen umfassen. Wir empfehlen hierbei Einzelquoten in einem Rahmen von 1,25 bis 1,50. Die Doppelte Chance, Over 1.5 und Under 3.5 eigenen sich perfekt. Wettprofis schaffen es übrigens auch die Wettstrategie auf Kombinationen mit höheren Quotierungen erfolgreich umzusetzen.

FAQ zur Kombiwetten Strategie

Wann lohnen sich Sportwetten Kombi Tipps?

Viele Tipper versuchen mit Kombinationen den großen Gewinn abzuräumen. Doch Kombi Tipps lohnen sich meist dann, wenn wenige Auswahlen mit moderater Quote vereint werden.

Was sind Kombiwetten?

Bei Kombiwetten handelt es sich um einen Zusammenschluss mehrerer Einzelwetten. Dabei werden die Quoten nicht addiert, sondern multipliziert.

Wie funktioniert eine Kombiwette?

Bei einer Kombinationswette nimmt der Buchmacher jede Wettquote mit dem Einsatz mal. Die Quoten 2,00 und 2,00 ergeben 4,00. Bei zehn Euro Einsatz können wir mit dieser Mini-Kombination 40 Euro als Auszahlungsbetrag erhalten.