Über 30 Prozent Umsatzwachstum bei Interwetten

Der Sportwetten- und Casinoanbieter Interwetten hat 2016 begonnen, wie das letzte Jahr aufgehört hat, nämlich mit konstantem Wachstum im 1. Quartal von mehr als 30 Prozent, 12 000 neuen Kunden und einer neuen App, die sich vor allem auf die EM 2016 konzentriert.

Der aktuellen Pressemitteilung von Interwetten nach befindet sich der Buchmacher wie auch Casinoanbieter weiterhin auf Erfolgskurs, wie das erste Quartal 2016 und eine Analyse der Zahlen zeigt. Das Brutto-Gaming-Einkommen erhöhte sich um 31 Prozent auf 16 Millionen Euro. Während der ersten 3 Monate im neuen Jahr nutzen mehr als 68.000 Kunden das Portal von Interwetten sowie die dazugehörigen Produkte, zu denen ebenfalls 12.000 Ersteinzahler gehörten. Insbesondere die mobile App war mit 54 Prozent am Umsatz der Sportwetten beteiligt und mit 41 Prozent am Casinoeinkommen.

Netto-Profit stieg um 89 Prozent auf 3.4 Millionen an

Wie außerdem Werner Becher, Sprecher des Vorstandes von Interwetten, angab, stieg das Nettoeinkommen um 89 Prozent auf eine Summe von 3.4 Millionen an. Besonders zufrieden zeigt man sich über ein Wachstum von 29 Prozent in den deutschsprachigen Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie zusätzlichem Anstieg von 75 Prozent in Griechenland und 23 Prozent in Spanien. Dazu kommen weitere 51 Prozent in weiteren Ländern, was deutlich macht, wie erfolgreich Interwetten in vorregulierten und regulierten Märkten ist.

Neue App für Live-Ergebnisse

Knapp zwei Monate sind es noch bis zu Europameisterschaft 2016 und wie immer werfen Sportereignisse wie diese ihre Schatten voraus in Form von unterschiedlichen Prognosen, Analysen und mehr. Wichtiger denn je ist hier die mobile Verfügbarkeit von Sportwetten, ein Thema, das Interwetten schon immer ernst genommen hat und mit dem baldigen Launch einer neuen App „Interwetten Live“ weiter ausgebaut wird und sowohl im App Store von Apple wie auch im Playstore für Android verfügbar sein wird. Es wird viele neue, aufregende Features geben wie zum Beispiel Live Match-Tracker und mehr. Wann es soweit ist, erfährt man unter anderem in der neuen TV-Werbung von Swiss MotoGP Champion Tom Lüthi, der zum Interwetten MotoGP Rennteam gehört.

interwettencta

You may also like...